Castello Banfi - Neuigkeiten und Veranstaltungen
Scroll down

Neuigkeiten und Veranstaltungen

2005 29 September

WHEN VINEYARDS BECOME CLASSROOM

The bucolic Tuscan wine estate Castello Banfi transforms into a college campus early each summer, shifting emphasis from vinification to education.

 

In-depth classes on wine, food, and culture at the medieval castle are part of a Banfi sponsored seminar for students majoring in hospitality and the culinary arts. Two groups head to Italy each year under the guidance of Bill Whiting, Banfi’s director of wine education, and members of their respective faculties. Students first visit a Prosciutto di Parma ageing center, a Parmigiano Reggiano cheese dairy, a pasta maker and, finally, the Castello Banfi vineyard estate. In the evenings, the group samples the artistry of premier restaurants in Parma, Siena, Montalcino and Rome along with the Tuscan fare of Ristorante Castello Banfi, recognized with a coveted one-star rating by the prestigious Guide Michelin. 

The curriculum delves into the different soil types in the estate’s constellation of single vineyards and on-going efforts to match ideal native and international grape varieties to individual site conditions. Students taste an in-depth sampling of the estate’s latest vintages direct from the barrel and current releases including proprietary blends, SummuS and ExcelsuS, and Castello Banfi’s Poggio all’Oro Brunello di Montalcino Riserva.

The classroom setting extends to Banfi’s balsamic vinegar cellar, enoteca and glass museum, which holds a comprehensive collection of ancient Roman glassware. Local artisans become guest lecturers to discuss and sample their Extra Virgin Olive Oil, Pecorino cheese, honey, bread and biscotti, with one morning class devoted to preparing traditional Tuscan dishes. Members of the Mariani family, proprietors of Castello Banfi, host informal discussions with the students. Starting this fall, a bit of hotel management will enter the curriculum with the opening of Castello Banfi – Il Borgo, a 16-room luxury hotel nestled in the 18th century homes adjacent to the castle keep. 

Alumni of the program include students from Cornell University, the University of Nevada - Las Vegas, the Culinary Institute of America, Florida State University, University of Central Florida, Johnson & Wales University, the University of Denver, the university of New Hampshire, University of Houston, Drexel University, University of Delaware, University of South Carolina, Oklahoma State, CalPoly, and Shannon Hotel School in Limerick, Ireland. The program took on its current format about four years ago, but Castello Banfi has been hosting students annually since its dedication in 1984. 

A family-owned vineyard estate and winery in the Brunello region of Tuscany, Castello Banfi’s dedication to excellence in the art of winemaking has been recognized the world over. Capturing honor after prestigious honor, the American-owned estate was declared “International Winery of the Year” an unprecedented four times and Italy’s Best Wine Estate” every year since 1994 by the International Enological Concourse in Verona, Italy. 

Grants to study the wine and food culture of Italy are funded by The Banfi Vintners Foundation, the philanthropic arm of Castello Banfi and its affiliate, Banfi Vintners, America’s leading wine importer. Banfi is lead today by the children and grandchildren of company founder John F. Mariani, Sr. 

Encouraged by their success in business, the Mariani family established the Banfi Foundation and from its earnings contributes to leading national charities and higher education through scholarships, fellowships and grants-in-aid. To promote greater knowledge of the fine wines of Europe and the U.S., the Foundation has endowed the Banfi Chair of Wine Education at Cornell University and provided funding for a Chair of Economics at Colgate University themed to the American economy and the importance of the free enterprise system. 

Among other imaginative philanthropic endeavors, the Banfi Foundation provided seed money to help Catholic Relief Services build a technical school, an orphanage and a housing project in Potenza, Italy, for 6,000 people who had been left homeless by that country’s tragic earthquake in 1980. The project consisted of 850 three-room units, completely furnished and rent-free.

PRIVACY POLICY

Datenschutz ist für die Banfi srl vorrangig. Die Banfi srl unternimmt daher alle Vorsichtsmaßnahmen, um die persönlichen Daten der Nutzer vertraulich zu behandeln. Die Möglichkeit, eine bessere Dienstleistung anzubieten, beruht auf der Grundlage, dass dem Nutzer die Normen und Kriterien zum Schutz persönlicher Daten bewusst sind. Die von der Banfi srl bei der Verwendung persönlicher Daten eingesetzten Kriterien sind im Folgenden aufgelistet.
 
Datenschutzrichtlinie
Die Banfi srl sammelt und verwendet persönliche Daten der Nutzer, um einen besseren Service zu garantieren und den Zugang zu einer Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen zu vereinfachen. Außerdem werden die persönlichen Daten dazu verwendet, um jeden Nutzer über neue Produkte und andere Informationen, die Banfi srl von Interesse hält, auf dem neusten Stand zu halten. Die persönlichen Daten dienen ferner zur Kontaktaufnahme mit dem Nutzer, um diesen beispielsweise zur Beantwortung einer Umfrage zwecks der Bewertung des Grades der Zufriedenheit oder der Entwicklung besserer Produkte einzuladen.
 
Warum persönliche Daten gesammelt werden
Informationen über die Nutzer werden auf verschiedene Art und Weise gesammelt. So können beispielsweise Kontaktdaten angefordert werden, wenn jemand an die Banfi SRL schreibt, diese anruft und nach etwas fragt oder wenn er an einer Online-Umfrage teilnimmt. Ferner werden Daten gesammelt, wenn der Nutzer einen Online-Service der Banfi SRL nutzen möchte oder eine Mailing-Liste abonniert. Die erfassten Daten werden in einer sicheren Datenbank gespeichert.
 
Wie persönliche Daten gesammelt werden
Es kann sein, dass die Banfi SRL gesetzlich dazu verpflichtet ist, persönlichen Daten der Kunden zu sammeln oder dass dies im Rahmen eines Gerichtsprozesses oder bei zwingendem öffentlichen Interesse erforderlich wird.
 
Wann persönliche Daten gesammelt werden
Die Banfi Srl schützt die Sicherheit der Nutzerdaten durch physische, elektronische und verwaltungstechnische Maßnahmen. Die Banfi srl fordert die Nutzer dazu auf, ihre persönlichen Daten bei Verwendung im Internet ausreichend zu schützen. Die Banfi srl rät den Nutzern, Kennwörter häufig zu ändern und eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen sowie einen sicheren Browser zu verwenden.

Wie persönliche Daten geschützt werden
Der Nutzer kann jederzeit auf Informationen und Daten zugreifen, die ihn betreffen. Wenn Sie die von der Banfi srl gespeicherten Daten einsehen und ändern möchten, kontaktieren Sie uns unter banfi@banfi.it.
 
Zugang zu persönlichen Informationen
Das Navigieren auf der Website der Banfi srl kann vollständig anonym erfolgen. Trotzdem übermittelt der Browser automatisch den Typ des Computers sowie das verwendete Betriebssystem.

Wie viele andere Webseiten, so setzt auch die Website der Banfi srl so genannte "Cookies" ein. Wenn sich ein Nutzer erstmalig mit der Website verbindet, identifiziert das Cookie den Browser mit einer zufälligen und eindeutigen Zahl. Die verwendeten Cookies legen keine Informationen persönlicher Art offen; davon ausgenommen ist unter Umständen der Vorname des Nutzers, damit er bei seinem nächsten Besuch persönlich angesprochen werden kann. Die Cookies ermöglichen auch eine Identifikation der am häufigsten verwendeten Bereiche der Website, der Navigationsverläufe sowie der Dauer der auf der Website verbrachten Zeit. Die Cookies werden verwendet, um die Navigationsstrukturen zu analysieren und die Website der Banfi srl dahingehend zu verbessern.
Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und stimme ihnen zu.