Rosso di Montalcino Poggio alle Mura

Rosso di Montalcino DOC

Die Rotweine aus Montalcino

Rosso di Montalcino Poggio alle Mura

Herstellungsgebiet

Weinberge, die um das Schloss Poggio alle Mura liegen, wo die vom Weingut durchgeführten Bodenstudien die besondere Eignung für den Anbau von Sangiovese hervorgehoben hatten und darauf die ersten Rebstöcke aus der 1982 begonnenen Klonselektionstudie gepflanzt wurden.
Höhe: 210-220 Meter über dem Meeresspiegel.
Lage: Hügel

Traubensorten

100% Sangiovese, Mischsatz gutseigener Klone.

Herstellungsmethode

Die ausgewählten Trauben werden bei kontrollierten Temperaturen in den Horizon-Bottichen aus Stahl und Holz einer mittleren Maischegärung (7-10 Tage) unterzogen. Nach einem Ausbau von 12 Monaten in Barriques aus französischer Eiche folgt eine angemessene Flaschenruhe.

The winemaker comment

Aus der perfekten Kombination zwischen Innovation und Tradition entsteht ein Rotwein von Montalcino von höchster Eleganz. Die Forschung im Weinberg, die Auswahl der Klone und die herausragende Persönlichkeit kennzeichnen die Weine der Poggio alle Mura-Linie, die wertvollste Selektion von Castello Banfi.

Jahrgangsbeschreibungen 2014

  • Rosso di Montalcino Poggio alle Mura
  • Bezeichnung DOC
  • Traubensorten 100% Sangiovese, Banfi clonal selection
  • Herstellungsmethode

    FERMENTATION

    Method: In temperature-controlled stainless steel and oak tanks;

    Temperature:  20-30 degrees centigrade;

    Length:7-10 days;

    Malolactic:Yes, in barrel;

    Length of Barrel Aging: 1 year;

    Origin of Barrel:in customized 350 liter French Oak barrels.         

                                                                                                         

Eigenschaften
  • Brix 24.5
  • Alkohol 13.5%
  • pH 3.5
  • Trockenextrakt (g/l) 30.8
  • Restzucker (g/l) 0.4
  • Farbintensität 0.73
  • Gesamtsäure 5.6
  • Äpfelsäure 0.01
  • Flüchtige Säure 0.34
SO2 (mg/l)
  • Gesamt 101
  • Frei 35
  • Seasonal Outcome The growing cycle began slightly in advance. We had a very rainy spring and cool temperatures, and well below the seasonal average, in the summer months. This meant that the maturation of the grapes took place with a delay of about 10 days compared to the previous years. The harvest of early varieties was facilitated by a rather cool beginning of September, while late varieties enjoyed a rise in temperatures in the last decade of the month, which allowed for a full ripening of the grapes.
Verkostungen

The color is ruby red. The bouquet is fresh and fruity. In the mouth, there are notes of red fruits together with hints of licorice, tobacco and hazelnut. The structure is huge and balanced, supported by sweet and consistent tannins. The finish is pleasant, mellow and highlighted by a consistent persistence.

  • Rosso di Montalcino Poggio alle Mura
  • Bezeichnung DOC
  • Traubensorten 100% Sangiovese
  • Herstellungsmethode

    In temperature-controlled hybrid stainless steel and oak tanks, between 20 and 30 degrees centigrade, from 70 to 10 days.  Malolactic: in barrel.  Aged for 1 year in customized 350 liter French Oak barrels.

Eigenschaften
  • Brix 24.6
  • Alkohol 13.6%
  • pH 3.5
  • Trockenextrakt (g/l) 29.6
  • Restzucker (g/l) 0.6
  • Farbintensität 0.69
  • Gesamtsäure 5.3
  • Äpfelsäure 0.01
  • Flüchtige Säure 0.40
SO2 (mg/l)
  • Gesamt 98
  • Frei 36
  • Seasonal Outcome The growing cycle began with a significant delay, with some rains during the spring. June was marked by cooler temperatures, under the seasonal average. August and September were hot and dry, but the ripening, despite two weeks delay, have been supported by water reserves of the previous months. Summer nights were characterized by cooler temperatures, contributing to the improvement of the quality of the grapes. From the end of September, rainfall was abundant, causing problems during the repining, without affecting the vineyards.
Verkostungen

Ruby red color. The bouquet is fresh and fruity. In the mouth, there are notes of red fruits, licorice, tobacco and hazelnut. The structure is huge and enveloping, smooth but robust. The finish is long and persistent.

  • Poggio alle Mura Rosso di Montalcino
  • Bezeichnung DOC
  • Traubensorten 100% Sangiovese
  • Herstellungsmethode

    In temperature-controlled hybrid stainless steel and oak tanks, between 20 and 30 degrees centigrade, for 70 to 10 days.  Malolactic: in barrel.  Aged for 1 year in customized 350 liter French Oak barrels.

Eigenschaften
  • Brix 24.5
  • Alkohol 13.9%
  • pH 3.53
  • Trockenextrakt (g/l) 29.8
  • Restzucker (g/l) 0.8
  • Farbintensität 0.7
  • Gesamtsäure 5.3
  • Äpfelsäure 0.01
  • Flüchtige Säure 0.48
SO2 (mg/l)
  • Gesamt 92
  • Frei 35
  • Seasonal Outcome The growing cycle began in the usual time frame, with dry weather in April and May. June was marked by cooler temperatures and a lack of rainfall. Summer saw a return to regular average temperatures in July through mid-August, when a sudden heat wave raised temperatures over 40°C (104°F) through the end of the month. A sun-drenched September, with normal average temperatures, allowed for a good harvest.
Verkostungen

Ruby red color. The bouquet is rich, with scents of cherry and blackberry, which results very well integrated with notes of tobacco and licorice. The structure is silky and enveloping, well supported by a good and consistent acidity. The aftertaste is long and smooth. 

  • Rosso di Montalcino Poggio alle Mura
  • Bezeichnung DOC
  • Traubensorten 100% Sangiovese
  • Herstellungsmethode

    Method:  In temperature-controlled hybrid stainless steel and oak tanks. Length of Barrel Aging: 1 year. Temperature:  20-30 degrees centigrade. Length: 7-10 days. Malolactic: Yes, in barrell. Origin of Barrel: in customized 350 liter French Oak barrels.

Eigenschaften
  • Brix 25
  • Alkohol 14.4%
  • pH 3.53
  • Trockenextrakt (g/l) 29.7
  • Restzucker (g/l) 1.5
  • Gesamtsäure 5.0
  • Äpfelsäure 0.01
  • Flüchtige Säure 0.45
SO2 (mg/l)
  • Gesamt 103
  • Frei 41
  • Seasonal Outcome The vine’s growth cycle started at the right time with particularly mild and dry weather in April and May. Sunny days in June were then followed by copious rainfall in mid-July, accompanied by a significant drop in temperature. August was fairly cool, but the region was then covered by an anti-cyclone weather pattern originating from Africa, which led to a spike in temperatures, reaching well above the average for the period and lasting for around two weeks, putting the vines under hydric stress and accelerating the ripening. September and October were sunny and dry with very hot temperatures.
Verkostungen

The color is a beautiful ruby red. The aroma is fruity, fresh, with hints of cherry and blackberry nicely blended with notes of tobacco and licorice. The first impact on the palate is soft and big, supported by great, consistent and lively acidity. The finish is very persistent.

  • Rosso di Montalcino Poggio alle Mura
  • Bezeichnung DOC
  • Traubensorten 100% Sangiovese
  • Herstellungsmethode

    Method:  In temperature-controlled hybrid stainless steel and oak tanks. Length of Barrel Aging: 1 year. Temperature:  20-30 degrees centigrade. Length: 7-10 days. Malolactic: Yes, in barrel.  Origin of Barrel: in customized 350 liter French Oak barrels. 

Eigenschaften
  • Brix 25
  • Alkohol 14.9%
  • pH 3.65
  • Trockenextrakt (g/l) 28.7
  • Restzucker (g/l) 1.4
  • Gesamtsäure 5.0
  • Äpfelsäure 0.01
  • Flüchtige Säure 0.43
SO2 (mg/l)
  • Gesamt 105
  • Frei 43
  • Seasonal Outcome The growing season started slightly late, followed by abundant rain in May and June. Temperatures in June were cool and well below seasonal averages; in early July the temperatures began to warm up and became quite hot by mid-month. Temperatures cooled down again in August again with notably cool nights, which significantly contributed to the quality of the fruit, both in terms of aromas and natural acids. From the middle of August through the months of September and October rainfall was scarce, resulting in an excellent harvest.
Verkostungen

Ruby red color. The bouquet is very fresh and fruity, with notes of cherry and blackberry well combined with hints of licorice, tobacco and hazelnut. The structure is very wide, soft and consistent. The finish is long and seductive.

PRIVACY POLICY

Datenschutz ist für die Banfi srl vorrangig. Die Banfi srl unternimmt daher alle Vorsichtsmaßnahmen, um die persönlichen Daten der Nutzer vertraulich zu behandeln. Die Möglichkeit, eine bessere Dienstleistung anzubieten, beruht auf der Grundlage, dass dem Nutzer die Normen und Kriterien zum Schutz persönlicher Daten bewusst sind. Die von der Banfi srl bei der Verwendung persönlicher Daten eingesetzten Kriterien sind im Folgenden aufgelistet.
 
Datenschutzrichtlinie
Die Banfi srl sammelt und verwendet persönliche Daten der Nutzer, um einen besseren Service zu garantieren und den Zugang zu einer Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen zu vereinfachen. Außerdem werden die persönlichen Daten dazu verwendet, um jeden Nutzer über neue Produkte und andere Informationen, die Banfi srl von Interesse hält, auf dem neusten Stand zu halten. Die persönlichen Daten dienen ferner zur Kontaktaufnahme mit dem Nutzer, um diesen beispielsweise zur Beantwortung einer Umfrage zwecks der Bewertung des Grades der Zufriedenheit oder der Entwicklung besserer Produkte einzuladen.
 
Warum persönliche Daten gesammelt werden
Informationen über die Nutzer werden auf verschiedene Art und Weise gesammelt. So können beispielsweise Kontaktdaten angefordert werden, wenn jemand an die Banfi SRL schreibt, diese anruft und nach etwas fragt oder wenn er an einer Online-Umfrage teilnimmt. Ferner werden Daten gesammelt, wenn der Nutzer einen Online-Service der Banfi SRL nutzen möchte oder eine Mailing-Liste abonniert. Die erfassten Daten werden in einer sicheren Datenbank gespeichert.
 
Wie persönliche Daten gesammelt werden
Es kann sein, dass die Banfi SRL gesetzlich dazu verpflichtet ist, persönlichen Daten der Kunden zu sammeln oder dass dies im Rahmen eines Gerichtsprozesses oder bei zwingendem öffentlichen Interesse erforderlich wird.
 
Wann persönliche Daten gesammelt werden
Die Banfi Srl schützt die Sicherheit der Nutzerdaten durch physische, elektronische und verwaltungstechnische Maßnahmen. Die Banfi srl fordert die Nutzer dazu auf, ihre persönlichen Daten bei Verwendung im Internet ausreichend zu schützen. Die Banfi srl rät den Nutzern, Kennwörter häufig zu ändern und eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen sowie einen sicheren Browser zu verwenden.

Wie persönliche Daten geschützt werden
Der Nutzer kann jederzeit auf Informationen und Daten zugreifen, die ihn betreffen. Wenn Sie die von der Banfi srl gespeicherten Daten einsehen und ändern möchten, kontaktieren Sie uns unter banfi@banfi.it.
 
Zugang zu persönlichen Informationen
Das Navigieren auf der Website der Banfi srl kann vollständig anonym erfolgen. Trotzdem übermittelt der Browser automatisch den Typ des Computers sowie das verwendete Betriebssystem.

Wie viele andere Webseiten, so setzt auch die Website der Banfi srl so genannte "Cookies" ein. Wenn sich ein Nutzer erstmalig mit der Website verbindet, identifiziert das Cookie den Browser mit einer zufälligen und eindeutigen Zahl. Die verwendeten Cookies legen keine Informationen persönlicher Art offen; davon ausgenommen ist unter Umständen der Vorname des Nutzers, damit er bei seinem nächsten Besuch persönlich angesprochen werden kann. Die Cookies ermöglichen auch eine Identifikation der am häufigsten verwendeten Bereiche der Website, der Navigationsverläufe sowie der Dauer der auf der Website verbrachten Zeit. Die Cookies werden verwendet, um die Navigationsstrukturen zu analysieren und die Website der Banfi srl dahingehend zu verbessern.
Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und stimme ihnen zu.